Verschieben von „Auf meinem iPhone“ Kontakten in die iCloud

Als ein Kunde von mir das neue iPhone kaufte, exportierte sie alle ihre Kontakte von ihrem Blackberry auf ihr iPhone. Als sie das tat, wurden die Kontakte direkt zu ihrem iPhone hinzugefügt, aber sie haben sich nicht automatisch mit ihrem iCloud-Konto verbunden. Wir brauchten eine Weile, um herauszufinden, was los war. Am Ende mussten wir noch ein wenig herumarbeiten, um kontakte in der icloud speichern, die als „Auf meinem iPhone“ aufgeführt waren, in ihr iCloud-Konto zu verschieben.

Hier sind die Schritte:

1. Stellen Sie zunächst fest, ob Sie auf Ihrem iPhone Kontakte haben, die nicht mit Ihrem iCloud-Konto synchronisiert sind oder nicht.

iCloud

Gehen Sie dazu zunächst auf icloud.com und geben Sie Ihre Benutzername/Passwort Kombination ein. Gehen Sie zu Kontakte und suchen Sie dann nach einigen Kontakten, von denen Sie wissen, dass sie auf Ihrem Telefon sind. Sind sie in Ihrem iCloud-Konto? Wenn nicht, dann fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

2. Zweitens, suchen Sie Kontakte auf Ihrem iPhone.

  • iPhone Contacts GroupsÖffnen Sie Kontakte auf Ihrem iPhone und klicken Sie auf Groups in der oberen linken Ecke.
  • Siehst du einen Artikel mit der Aufschrift „Alle auf meinem iPhone“?
  • Wenn ja, deaktivieren Sie „Alle auf meinem iPhone“ und suchen Sie dann Ihre Kontakte nach den gleichen Personen, die Sie in Schritt 1 gesucht haben.
  • Sind sie da? Wenn nicht, sind diese Kontakte in Ihrer Kategorie Alle auf meinem iPhone und sie werden nicht mit Ihrem iPhone synchronisiert.

Alles auf meinem iPhone

3. Drittens, legen Sie iCloud als Standardkonto für Ihre Kontakte fest.

Wir müssen iCloud als Standardkonto für Kontakte festlegen, damit in Zukunft jeder neue Kontakt direkt zu Ihrem iCloud-Konto hinzugefügt wird. Gehen Sie dazu auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Kontakte sehen, und stellen Sie dann sicher, dass das Standardkonto auf iCloud eingestellt ist.

Standard iPhone Kontakte Konto

4. Viertens, exportieren Sie alle Ihre Kontakte von Ihrem iPhone.

My Contacts BackupDer beste Weg, alle Ihre Kontakte zu exportieren, ist die Verwendung einer kostenlosen Anwendung namens My Contacts Backup (es gibt eine kostenpflichtige Version, aber für unsere Zwecke ist die kostenlose Version in Ordnung). Installieren Sie diese App auf Ihrem iPhone und folgen Sie dann den Anweisungen, um Ihre Kontakte zu sichern. Sie können sich diese per E-Mail zusenden lassen. Sichern Sie alle Ihre Kontakte. Versuchen Sie nicht, nur die Kontakte in „Alle auf meinem iPhone“ zu sichern. Sobald wir sie gesichert und mit Ihrem iCloud-Konto verbunden haben, können wir die Kontakte zusammenführen, so dass alle identischen Kontakte zu einem zusammengeführt werden.

iphone

5. Fünftens, importieren Sie die Datei, die My Contacts Backup erstellt hat, in Ihr iCloud-Konto.

Gehen Sie zurück zu iCloud.com und gehen Sie zu den Kontakten. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke auf das Einstellrad. Wählen Sie „vCard importieren“ und importieren Sie die mit My Contacts Backup erstellte Datei. Dadurch werden alle Ihre Kontakte von Ihrem iPhone hinzugefügt. Sobald Sie dies getan haben, können Sie zu den Kontakten auf Ihrem iPhone zurückkehren, auf Gruppen klicken und dann dauerhaft „Alle auf meinem iPhone“ deaktivieren.

6. Sechstens, fügen Sie Ihre Kontakte zusammen.

Sobald Sie alle Ihre Kontakte hinzugefügt haben, sehen Sie eine Option zum Zusammenführen aller Ihrer Kontakte, so dass alle Duplikate kombiniert werden. Wenn Sie dies tun, haben Sie eine klare Sicht auf alle Ihre Kontakte. Gehen Sie zurück zu iCloud.com, um sicherzustellen, dass Sie nun alle Ihre Kontakte dort aufgelistet sehen.